Navigation

Standpunkte

Die Geschichte von Bitcoin, der ersten und nach wie vor wichtigsten der mittlerweile über 7.000 Kryptowährungen, ist erstaunlich: 2008 aus der Taufe gehoben, wurden Bitcoins kürzlich von El Salvador als offizielles Zahlungsmittel zugelassen. ...

Die Corona Pandemie unterscheidet sich fundamental von den zuletzt erlebten Krisen. Sie ist allgegenwärtig und betrifft jeden, egal wie und wo er lebt. Das Virus ist aufgrund seiner exponentiellen Ausbreitung kaum isolierbar und kennt keine geographischen Grenzen. Dennoch fehlt es an einer geeigneten Koordination der Gegenmaßnahmen ...

Das Ziel der Kapitalanlage vieler Anleger ist der Erhalt des Kapitals nach Kosten, Steuern und Inflation, also der sogenannte reale Kapitalerhalt bzw. die Bewahrung der heutigen Kaufkraft auch in der Zukunft.

Zur Erreichung dieses Ziels ...

Der Übergang des Vermögens auf nachfolgende Generationen erfolgt zwangsläufig und wird, falls kein Testament vorliegt, per Gesetz geregelt. Wollen Vermögensinhaber dies verhindern und das Erbe nach ihren Vorstellungen gestalten, sollten sie frühzeitig mit der Planung beginnen. Was einfach klingt, ...

Robo‑Advisors wollen traditionellen Banken und Vermögensverwaltern den Rang ablaufen, zudem möchten sie auch Anleger mit kleinem Geld den Zugang zu einer professionellen Vermögensverwaltung bei erschwinglichen Konditionen bieten ...

Der Nachhaltigkeitsgedanke stammt ursprünglich aus der Forstwirtschaft: Man solle nicht mehr Holz schlagen als nachwachse. Dieser Grundgedanke leitete auch den Club of Rome 1972 bei seinen Thesen zu den Grenzen des Wachstums. Doch erst 20 Jahre später erkannten die Vereinten Nationen ...

Das Jahr 2019 ist vorbei, das Kapitalmarkt-Jahr 2019 war ein sehr gutes. Die Aktienmärkte schlossen mit hohen Gewinnen und auch die Renten- und Rohstoffmärkte haben sich dieser positiven Entwicklung angeschlossen. So manchen Investor beschleicht ...

Eine wirklich einheitliche Begriffserklärung für „Schattenbanken“ gibt es nicht. Der ehemalige Präsident der US-Notenbank FED, Ben Bernanke, definierte: „Schattenbanken bestehen aus einer Vielfalt von Institutionen und Märkten, die insgesamt traditionelle Bankfunktionen übernehmen.“ Anders ausgedrückt, Schattenbanken übenbankähnliche Tätigkeiten aus, ...

Zurück